Willkommen im LUCA Online Shop

Die Fertigung einer LUCA iPhone Tasche




Unsere LUCA Produkte werden in präziser Handarbeit im Hunsrück in Deutschland gefertigt. Eine einzelne LUCA iPhone Tasche durchschreitet über 100 Arbeitsabläufe, bevor sich die Tasche in den Händen unserer Kunden wiederfindet. Zunächst einmal wird das Leder für unsere Produkte sorgfältig ausgewählt.
Das Rind- und Kalbleder welches für die LUCA Taschen verwendet wird, stammt aus Süd-Deutschland und Italien.

Zu aller erst wird das Leder in die richtige Stärke gespalten. Für die iPhone Taschen darf das Leder weder zu dick noch zu dünn sein. Anschließend werden die benötigten Formen akkurat aus dem Leder hinaus gestanzt.

Leder stanzen

Die LUCA iPhone Tasche hat bereits 6 unterschiedliche Lederformen. Hinzu kommen noch einige Inlays aus Polyester (für Geldschein- und Kartenfächer), sowie die Veloureinlage für das iPhone Fach.

Selbstverständlich wird jede Form einzeln gestanzt. Sogar die kleinen Schlitze der Kreditkartenfächer werden für einen perfekten Sitz heraus gestanzt. Bei 10 LUCA iPhone Taschen sind hier bereits 60 Lederformen zu stanzen.

Anschließend werden bereits einige Teile miteinander verklebt. Zum Beispiel die Polyestersäcke der Kreditkarten mit dem entsprechenden Lederstück.

Leder kleben

Hierfür wird ein spezieller Lederklebstoff verwendet. Dieser sorgt für entsprechende Festigkeit und einen langlebigen Halt. Nach dem Austrocknen des Klebstoffes werden Klebereste sorgfältig per Hand entfernt.

Darauffolgend gehen die meisten Einzelteile in die Näherei und werden hier präzise mit einander vernäht. Dies erfordert viel Geschick und Fingerfertigkeit. Jeder Mitarbeiter hat während der Produktion eine spezielle Aufgabe.

Ab den iPhone 5 Taschen wird zum Beispiel das Geldscheinfach abgehängt, damit die Scheine auch weiterhin gut greifbar sind und nicht zu tief in dem Fach versinken.

Zusätzlich wird in die Tasche noch ein Zwischenstück vernäht, da sich sonst das Ende des abgehängten Geldscheinfaches auf das Leder drücken würde und somit kein 100% glatter Look mehr gegeben wäre.

Am Ende der Produktion durchläuft jede Tasche nochmal eine genaue Qualitätskontrolle. Nach kurzer Säuberung von Staub und Arbeitsresten, wandert das LUCA Etui in seine Verpackung und tritt manchmal eine lange Reise zu ihrem neuen Besitzer an.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.
Alle hier gezeigten Fotos stammen aus der Produktion im Hunsrück.